HeuteWochenendekompl. Programm

News

Endlich wieder Kino - Aktuelle Regelungen

WIR FREUEN UNS SEHR, SIE AB DEM 6. AUGUST WIEDER BEI UNS BEGRÜßEN ZU DÜRFEN!

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle, deshalb finden Sie die geltenden Regeln und unser Hygienekonzept im Menü unter dem Punkt Infos zu Covid-19

Bitte helfen Sie alle mit, zum Schutze aller!

Wir glauben an Kino als Ort der Begegnung, an dem wir gemeinsame Erlebnisse teilen, sich neue Perspektiven eröffnen, uns unterhalten lassen, träumen und weinen können. Ein Kinobesuch ist für uns mehr als nur reines Filme schauen. Und wir glauben, dass solche Orte der Zusammenkunft wichtiger sind denn je. Darum machen wir von Mikes Kino weiterhin Kino für Sie mit Überzeugung und Herzblut und wir möchten Sie wenigstens für eine kurze Zeit in andere Welten entführen.

Genießen Sie Ihren Besuch und viel Spaß beim Film, wünscht Ihr Team von Mikes Kino!

Kino-Wiedereröffnung am 6. August mit Dreiviertelblut!

Wir freuen uns sehr, mit dieser außergewöhnlichen Dokumentation die Wiedereröffnung unseres Kinos ab dem 6. August zu feiern!

Die Band Dreiviertelblut um die beiden Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn, erscheint zuerst einmal als ein bayerisches Phänomen: Es wird in Dialekt gesungen, und meist gibt der Dreivierteltakt, ähnlich wie in der klassischen, bayerischen Volksmusik, den Rhythmus vor. Auf den zweiten Blick wird allerdings recht schnell deutlich: Mit Folklore und Festzelt-Musik hat diese Band nichts am Hut.

Es sind die philosophischen, aber auch humorvollen Texte über Sein und Vergehen, die meisterlich komponierten Melodien, welche den Zuhörer schwelgen und nicht schunkeln lassen. Baumann und Horn bieten viel mehr als weiß-blaue Gemütlichkeit, oder einem Prosit aufs "Mia san mia". An Substanz fehlt es hier also keinesfalls. Und so drängt es sich auf, diese beiden Ausnahmemusiker und ihr Schaffen näher zu betrachten.

Unter der Regie von Marcus H. Rosenmüller und Johannes Kaltenhauser, der auch hinter der Kamera stand, entstand ein facettenreiches, kaleidoskopisches und humorvolles Filmgedicht. Im Zentrum des Films stehen bisher unveröffentlichte Aufnahmen eines Konzertes von Dreiviertelblut zusammen mit den Münchner Symphonikern unter der Leitung von Olivier Tardy im Prinzregententheater München.

Ab Donnerstag, den 6. August täglich bei uns im Kino!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Stargastbesuch - Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Scheißt’s Eich nix, dann feid Eich nix...! Wir schmeißen die Zündapp o!

Die Brüder Julian und Thomas Wittmann wollen raus aus dem Alltag in ihrem bayerischen Dorf – und reißen aus. Um die große Freiheit, das Abenteuer und das Glück in der Ferne zu suchen. 12.000 Kilometer auf zwei alten Mopeds, die sie von Bayern an die Nordsee, über den großen Teich nach New York und weiter durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten führen. In Lederhosen nach Las Vegas! Und mit jedem Kilometer, jedem Abenteuer und jeder Herausforderung kommen sie sich und ihrer Suche nach Freiheit ein Stück näher.

Sie tun einfach das, wovon jeder irgendwann träumt. Vorgezeichnete Lebenswege und die Enge ihres bayerischen Dorfes – das wollen die sympathischen Brüder hinter sich lassen. Ihr Drang nach Freiheit führt sie auf eine einzigartige Reise. Unvoreingenommen und liebenswert stürzen sich die beiden in ihr großes Abenteuer. Auf ihrem Roadtrip treffen sie auf die unterschiedlichsten Menschen: Aussteiger, Hells Angels, Waffennarren, Überlebenskünstler. Erst viele tausend Kilometer von zuhause ent-fernt, erkennen sie, was ihre bayerische Heimat ihnen bedeutet.

Ein Kamerateam begleitet die Beiden. Die Erlebnisse werden Tag und Nacht festgehalten: hautnaher Culture-Clash, große Faszination und totale Erschöpfung. Nach ihrer Rückkehr versammelt sich das ganze Dorf im Gasthof, um sich den Film der Brüder anzusehen. Dabei kommt der ein oder andere ins Grübeln über verpasste Chancen und nicht gelebte Träume...

Ein bayerischer Roadmovie-Dokumentarfilm mit beeindruckenden Bildern und einer wunderbaren Mischung aus urkomischen, abenteuerlichen und nachdenklichen Momenten, von und mit Julian und Thomas Wittmann. In Gastrollen sind Monika Gruber, Roland Hefter, Angelika Sedlmeier, Hans Stadlbauer, Arnd Schimkat, Winfried Frey, Stephanie Liebl und Werner Rom zu sehen.

Wir freuen uns narrisch auf den Besuch von Julian und Thomas Wittmann, am 13. August ab 19.15 Uhr!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Süden - Grande Finale in Verona

Zum Auftakt präsentieren wir Ihnen die bekannte Konzertaufzeichnung auf der großen Leinwand und mit unserer speziellen Soundanlage, zusätzlich sorgen Lichteffekte für ein Erlebnis wie im Livekonzert!

Standing Ovations, ausverkaufte Konzerte, glückliche Fans, Hymnen in der Presse ... das war die Süden-Tournee, die Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer 2012 und 2013 durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz führte. 99 Mal gingen sie als Trio auf die Bühne und spielten das bayerisch-italienische Erfolgsprogramm vor insgesamt über 50.000 Menschen. Und dann das – am 12. August 2013 erlebten 10.000 Fans das legendäre Abschlusskonzert, das „Grande Finale“ der Süden-Tournee in der Arena di Verona. Das 100. Konzert der Tour am 100. Geburtstag der (neuen) Arena di Verona - ein furioser Abend, an dem die Musiker ihren Fans drei Stunden ein musikalisch ganz besonderes Programm boten: als Trio, mit Orchester, mit Band. Für die altehrwürdige Arena untypische La-ola-Wellen wechselten sich ab mit Gänsehaut-Momenten und Mitsing-Hymnen an diesem einmaligen italienischen Sommerabend.

Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und Pippo Pollina waren bis vor dem Lock-Down mit Süden II auf Tour und wem es so ging wie uns, hat auf das Live-Erlebnis leider verzichten müssen. Aber da wir der Meinung sind, dass man das legendäre Süden-Konzert aus Verona sich immer wieder anhören/ansehen kann, zeigen wir es nach unserer Wiedereröffnung bei uns im Kino!

Mit Ton über unsere spezielle Soundanlage und vielen Lichteffekten, für ein Erlebnis wie im Live-Konzert!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

DAVID GARRETT - UNLIMITED: LIVE IN VERONA

DAVID GARRETT: UNLIMITED - LIVE IN VERONA

Nur am 30. August um 17 Uhr im Kino!

Seit über 10 Jahren begeistert Stargeiger David Garrett mit seinem Crossover-Programm aus Rock-/Popsongs und klassischer Musik ein weltweites Publikum. 24 Gold-und 16 Platin-Auszeichnungen stehen für eine einmalige musikalische Erfolgsgeschichte, die den gebürtigen Aachener rund um die Welt führt.

Sein jetzt schon legendäres Konzert 2019 vor tausenden begeisterten Fans in der historischen Kulisse der Arena in Verona ist ein musikalischer Höhepunkt seiner UNLIMITED Tour, auf der er seine Greatest Hits präsentiert.

Der Rockstar-Geiger nutzt neue Technologien, um das Musikalische und Visuelle zu einem überwältigenden und fast filmischen Konzerterlebnis zu verschmelzen und begeistert seine Fans mit einer Mischung aus neuen Songs, Unplugged-Arrangements und den mitreißendsten Versionen seiner größten Hits. Ob Popsongs oder Stücke aus seiner musikalischen Heimat, der klassischen Musik, David Garrett brilliert mit seiner atemberaubenden Virtuosität. Seine neue Show, die ebenso elektrisierend wie intim ist, hat bereits über 200.000 Fans während der Tournee 2019 begeistert.

Mit seinen mitreißenden Interpretationen von Hits wie "Purple Rain" oder "Viva La Vida“ und seinen Arrangements klassischer Melodien versteht es Garrett wie kein anderer sein Publikum wortwörtlich von den Sitzenzu reißen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Filmtheaterprogrammprämie UND Kinoprogrammpreis der BKM für Mikes Kino!

Erneute Auszeichnungen mit der Filmtheater-Programmprämie der FFF Bayern und dem Kinoprogrammpreis der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), für das herausragende Kinoprogramm 2019!

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir auch für das Kinojahr 2019 wieder mit einer Filmtheaterprogrammprämie der FFF Bayern und zusätzlich mit dem bundesweiten Kinoprogrammpreis der BKM ausgezeichnet wurden! Im Jahr 2019 wurden wir zum ersten Mal mit dem Sonderpreis der BKM für unser Kinder- und Jugendfilmprogramm 2018 ausgezeichnet, für das Jahr 2019 erhielten wir nun zum ersten Mal den Kinoprogrammpreis für das Gesamtprogramm.

Als Auszeichnung der Kinos für ein kulturell herausragendes Jahresfilmprogramm vergibt die Kulturstaatsministerin Grütters jedes Jahr Kinoprogrammpreise. Neben Preisen für ein gutes Dokumentar- und Kurzfilmprogramm umfassen sie auch Sonderpreise für Kinder- und Jugendfilmprogramme. Hier geht es zu allen Preisträgern des BKM Kinoprogrammpreises und der FFF Bayern Preisträger Filmtheaterprogrammprämie

Die Pressemitteilung der FFF Bayern:

Mikes Kino in Prien am Chiemsee erhält 10.000 Euro Programmprämie / Gerlach: Wichtige Hilfe in schwieriger Startphase

Mikes Kino in Prien am Chiemsee erhält eine kräftige Finanzspritze für sein herausragendes Programm. Das Filmtheater ist eines von 80 Kinos in Bayern, die mit einer deutlich aufgestockten Programmprämie von je 10.000 Euro ausgezeichnet werden. Mit diesen Programmprämien unterstützt der FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) jedes Jahr Kinos mit außergewöhnlichen Programmaktionen oder künstlerisch hochwertigen Filmen. Zu den Kriterien für eine Auszeichnung zählt auch der Anteil deutscher Filme und Kinderfilme. In diesem Jahr hat der Freistaat die Mittel für die Programmprämien wegen der schwierigen Anlaufphase nach dem Corona-Lockdown insgesamt verdoppelt.

Die FFF-Aufsichtsratsvorsitzende und für die Film- und Kinowirtschaft in Bayern zuständige Digitalministerin Judith Gerlach erklärte: „Die Startphase nach der Corona-Schließung ist für die Kinos keine einfache Zeit. Umso wichtiger ist, dass sie gut aus dieser Krise herauskommen. Die aufgestockten Programmprämien sind hier eine wichtige Hilfe. Und sie sind ein Signal, dass auch in dieser schwierigen Zeit qualitativ hochwertiges Kinoprogramm honoriert wird. Ich gratuliere Mikes Kino sehr herzlich und freue mich über das herausragende Programm. Kinos sind ein wichtiger Teil unserer bayerischen Kulturszene und das soll auch so bleiben.“

FFF-Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein ergänzte: „Die Programmprämien 2020 würdigen die Zeit vor der Corona-Krise und machen einmal mehr bewusst, was für tolle Kinos wir in ganz Bayern haben. Ihre großartige Leistung zeigt zugleich ihr Potenzial für die Zukunft, mit Engagement und Kreativität ihr Publikum zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch allen Prämierten!"