HeuteWochenendekompl. Programm

News

Heute im Programm:

Neue Corona-Auflagen ab 2.9.21

Hier das Wichtigste in Kürze, solange die Corona-Ampel auf Grün steht:

- Keine Kontaktbeschränkungen mehr

- Maskenpflicht: Es müssen KEINE FFP 2-Masken mehr getragen werden, es sind die medizinischen OP-Masken ausreichend. Stoffmasken sind nicht erlaubt. Die Maskenpflicht im gesamten Gebäude bleibt ebenfalls erhalten, auch am Sitzplatz, wenn die Abstände zwischen den Besuchern nicht eingehalten werden können. Zum Verzehr darf die Maske kurzfristig abgenommen werden. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen.

Um dem Sicherheitsbedürfnis unserer Besucher Sorge zu tragen, haben wir uns dazu entschlossen, weiterhin wie gewohnt zwischen den einzelnen Gruppen zwei Plätze freizuhalten, obwohl wir jetzt voll besetzen dürften. Dafür kann aber jede Reihe belegt werden, damit es für uns wenigstens einigermaßen rentabel wird.

3G-Regel: Es dürfen nur noch Besucher ins Kino welche geimpft, getestet oder genesen sind! Besuchern ohne Nachweis dürfen wir leider keinen Zutritt zur Vorstellung gewähren. Bitte halten Sie beim Kartenkauf die gültige Bescheinigung in Verbindung mit einem Ausweisdokument griffbereit um den Ablauf nicht unnötig zu verzögern. Die Nachweise werden an der Kasse kontrolliert, deshalb können nur Tickets verkauft werden, wenn alle Personen anwesend sind. Bitte kommen Sie daher frühzeitig.

Ein Schnelltest darf vor dem Kinobesuch nicht älter als 24 Std. sein, ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Std. sein. Im Kino gibt es KEINE Testmöglichkeit, auch nicht unter Aufsicht. Bitte nutzen Sie öffentliche Teststationen. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat klargestellt, dass Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, von den Testnachweiserfordernissen befreit sind. Schülerinnen und Schüler, die sich auf diese Ausnahme berufen, müssen deren Voraussetzungen glaubhaft machen. Hierfür reicht bei Schülerinnen und Schülern mit Schulort in Deutschland aus, dass sie durch Vorlage eines aktuellen Schülerausweises, einer aktuellen Schulbesuchsbestätigung oder auf andere Weise, etwa Vorlage eines Schülertickets nebst einem amtlichen Ausweispapier, glaubhaft machen, dass sie im jeweiligen Schuljahr die Schule besuchen. Die Ausnahme von den Testerfordernissen gilt auch in den Ferien und damit ab Inkrafttreten der Änderungsverordnung am 23.08.2021. Kinder unter 6 J. sind nachweisfrei.

Eine Impfung ist gültig, wenn die 2. Impfung mind. 2 Wochen alt ist, ein Genesenen-Nachweis aufgrund eines postiven PCR-Tests (Kein Antigen-Test!) muss mind. 28 Tage, aber höchstens 6 Monate alt sein.

Kontaktdaten: Auch die Kontaktdaten müssen weiterhin erhoben werden. Bei Online-Reservierungen geschieht dies automatisch, alle anderen müssen im Kino ein Formular ausfüllen oder sich mit der Luca-App einchecken. Die Daten werden mit Ablauf von vier Wochen vernichtet.

Je nach Infektionslage können sich die Auflagen kurzfristig auch wieder ändern. Hier finden Sie Informationen zur Krankenhausampel

Testzentren im Landkreis Rosenheim finden Sie hier: Testzentren Lkrs. Rosenheim und hier in Prien am Chiemsee: Testzentren Prien

Die aktuelle Regelung finden Sie hier zum Nachlesen: Landratsamt Rosenheim - Covid-19 und hier: 14. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Gerne können Sie uns anrufen, um sich über die aktuellen Bestimmungen für einen Kinobesuch zu erkundigen.

Günther Maria Halmer in Mikes Kino

Wir freuen uns auf den Besuch von Günther Maria Halmer, dem Hauptdarsteller von Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen. Er besucht uns am 28. September zur Abendvorstellung um 19.45 Uhr.

Um Geld für ihre Familie daheim in der Ukraine zu verdienen, kommt Marija (Emilia Schüle) nach Deutschland. In seiner alten Villa soll sie sich rund um die Uhr um den an Demenz erkrankten Curt (Günther Maria Halmer) kümmern. Landet aber im zwischenmenschlichen Minenfeld einer deut- schen Familie – deren fragile Dynamik sie nun, ganz unfreiwillig, gehörig durcheinander bringt. Curts Tochter Almut (Anna Stieblich), die in den letzten Jahren für ihn gesorgt hat, fühlt sich von ihrem Vater nicht wertgeschätzt, ihr Kontrollwahn hält sie aber davon ab loszulassen. Curt wieder- um beginnt, Marija für seine früh verstorbene Frau Marianne zu halten, und wähnt sich zunehmend in längst vergangenen Zeiten. Marija lässt sich auf das skurrile Spiel ein und wird für Curt immer mehr zu Marianne. Zurückversetzt in das Lebensgefühl der 70er Jahre entwickelt der alte Herr eine ganz neue, ungeahnte Lebensfreude – wäre da nicht auch eine tief vergrabene, schmerzliche Er- innerung. Als dann auch noch Almuts Bruder Philipp (Fabian Hinrichs) auftaucht, der bisher so wenig wie möglich mit Curt zu tun haben wollte, nun aber die Nähe zur bildhübschen Marija sucht, beginnen die Dinge komplett aus dem Ruder zu laufen.

Mit DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN legen Nadine Heinze und Marc Dietschreit ein gefühlvolles Familiendrama mit hintergründigem Humor vor. Auf höchst unterhaltsame Weise ist hier nicht immer alles wie es scheint, nicht einmal die eigenen Vorurteile.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig auf seiner letzten Mission als 007

25. Film des erfolgreichsten Agentenfilmfranchise, zum letzten Mal mit Daniel Craig als 007.

Über 3,1 Mrd. Dollar haben die Einsätze von Daniel Craig als 007 bislang eingespielt – Skyfall und Spectre waren sogar die umsatzstärksten Filme der gesamten Reihe. In KEINE ZEIT ZU STERBEN kehrt der smarte Engländer unter der versierten Regie von Cary Fukunaga (Beasts of No Nation, True Detective) nun endlich als Ian Flemings eleganter Superspion zurück. Mit der 25. Mission setzt das langlebigste Kinofranchise aller Zeiten die Storyline um Craigs vielschichtige Interpretation der Kultfigur fort und konfrontiert 007 mit seiner bislang größten Herausforderung.

James Bond (Daniel Craig) hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist.

An Craigs Seite versammelt sich einmal mehr ein britisches Ensemble par excellence: Oscar®-Preisträger Rami Malek (Bohemian Rhapsody), die Oscar®-Nominierten Ralph Fiennes (Der Englische Patient) und Naomie Harris (Moonlight), Golden-Globe-Gewinner Ben Whishaw und Jeffrey Wright sowie Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ana de Armas und Rory Kinnear.

Zum Bundesstart am 30.9., hier in Mikes Kino. Tickets ab sofort an der Kinokasse erhältlich. Bitte beim Kauf an die Nachweise nach der Corona 3G-Regel denken. Tickets für Besucher nur mit Schnelltest können daher nicht vorab gekauft werden.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Duschen und Zähneputzen - Robert Atzorn liest mit Angelika Atzorn

Nachdem der erste Termin wegen des Lockdowns im November 2020 abgesagt werden musste, gibt es jetzt einen neuen Anlauf! Wir freuen uns nun auf Sonntag, den 24.10., zur Matinee um 11 Uhr! Tickets gibt es an der Kinokasse.

DUSCHEN UND ZÄHNEPUTZEN - WAS IM LEBEN WIRKLICH ZÄHLT
Robert Atzorn liest mit Angelika Atzorn aus seiner Biographie.

Robert Atzorn wurde 1945 in Bad Polzin (ehemals Pommern) geboren und erhielt nach seiner Schauspielausbildung 1969 diverse Engagements an deutschen Theatern. Seit Beginn seiner Fernsehkarriere Anfang der 1980er Jahre war der Schauspieler aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken und wurde u.a. mit der Goldenen Kamera und dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

2017 hatte sich Robert Atzorn sehr plötzlich und gefolgt von einem großen Medienecho aus der Öffentlichkeit verabschiedet – und hat sein Vorhaben auch konsequent durchgezogen, trotz zahlreicher Angebote. Deutschlandweit bekannt aus »Unser Lehrer Doktor Specht«, als Hamburgs Tatort-Kommissar Jan Casstorff und zuletzt als Theo Clüver in »Nord Nord Mord« beeinflusste ihn jedoch vor allem seine Arbeit am Theater, wo er mit den Großen seiner Zunft wie Ingmar Bergman zusammenarbeitete. 2020 wird Robert Atzorn 75 Jahre alt und veröffentlicht im September sein erstes Buch. Er schreibt nur wenig über die Erfolge, die ihn bekannt gemacht haben, sondern mehr von Rückschlägen und Ängsten, die ihn sein Leben lang begleiteten. Er reflektiert seine Rollen, sein Image und erzählt erstaunlich offen von sich als Privatmensch – dem Teil, der sich hinter der öffentlichen Person verbirgt. Wie blickt er auf sein Leben zurück? Welche Entscheidungen bereut er? Was würde er heute anders machen? Und welche Rolle spielt seine Frau Angelika, die immer an seiner Seite steht? Robert Atzorn überrascht mit seiner Ehrlichkeit und der Kunst, die Dinge so zu benennen, wie sie nun einmal sind – schnörkellos und erfrischend echt.

Am 24.10.2021 um 11 Uhr in Mikes Kino. Eintritt: 19 €, Ermäßigt 17 €.

Eine Zusammenarbeit zwischen Marie Theres Relin, Region18.de und Mikes Kino.

Weitere Infos finden Sie hier: Region 18

Alle Infos, Trailer & Tickets: